Der Kurs nur für Tierschutzhunde

Sie haben einen Tierschutzhund  oder "Second Hand- Hund" bei sich aufgenommen?

Dann sind Sie in diesem Kurs richtig!

Diese Gruppe richtet sich an erwachsene Hunde

ab ca. 1,5 - 2 Jahren!!
Hunde mit Geschichte haben oftmals spezielle Bedürfnisse im Training.
Das Training bedarf meist viel mehr Zeit und Geduld, als beim normalen Junghund.

Viele Hunde, insbesondere aus dem Auslandtierschutz kennen viele Begebenheiten hier nicht und brauchen eine langsame Vorgehensweise und bringen ganz andere Themen mit sich. Wenn Sie hier bei uns ankommen, ist ihnen vieles unbekannt, was für uns ganz normal ist. Vorbeifahrende Autos, Treppen, Stadtgeräusche oder andere Begebenheiten finden viele Hunde aus dem Tierschutz gruselig. Auch schlechte Erfahrungen prägen und brauchen eine ganz andere Unterstützung im Training. Hunde, die schon mehrere Vorbesitzer hatten, bringen auch oft "ihre" Themen und Päckchen mit.

In diesem Kurs gehen wir individuell auf jeden Hund ein! Das Training wird dem Hund angepasst. Falls der Hund zu gestresst sein sollte, schaffen wir immer die Möglichkeit dass sich der Hund wieder regulieren kann. Das Lerntempo bestimmt der Hund! 
Der Kurs findet an unterschiedlichen Orten mobil statt.

Inhalte des Kurses sind unter anderem:

  • Bindungsaufbau
  • Grundgehorsam Übungen (Sitz, Platz, Bleib, Leinenführigkeit)
  • Kennenlernen von Alltagsbegebenheiten
  • Umweltsicherheit
  • Markertraining
  • Ruhetraining
  • Mut-tut-gut- Training

Kursdauer: Fortlaufend bis Oktober

Kursbeginn: voraussichtlich ab 27.04.22 (jeden Mittwoch) 

Zeiten: 17.45 Uhr - 18.45 Uhr

Teams: Maximal 4-5 Hunde und ihre Halter

Kosten: Einzelkarte - 20 €,  Kurskarten - 5/Karte 92 € (Pfotenkarte)

Kursleitung: Silke Reinshagen

Der Einstieg ist jederzeit möglich ab Kursbeginn !!