Dummytraining · 15. März 2019
Ein Dreieck mit vielen Variationen! Indem ich mehrere Elemente einbaue, erhöhe ich die Konzentration. Auch die Impulskontrolle und die Aufmerksamkeit mir gegenüber wird trainiert. Meine Hündin legt sich bei dieser Übung auf die Leine, ein toller Nebeneffekt für den Alltag. Lege ich die Leine irgendwo auf den Boden, hat sie dadurch einen "Ankerpunkt"! Ganz oft macht sie es schon freiwillig, weil es absolut positiv aufgebaut ist. Wenn ich also mal unterwegs bin, könnte ich einfach die Leine...
Es gibt sie en masse - die sogenannten Hilfsmittel in der Hundeerziehung. Früher war es der Stachler, das Würgehalsband, heute ist es der Clicker, die Schleppleine, der Maulkorb, das Antiziehgeschirr, das Halti, die Blechdose, die Wasserflasche, das Sprühhalsband und vieles mehr. Einiges ist durchaus sinnvoll, wie natürlich die Leine, das Halsband und/oder Geschirr. Auch ein Maulkorb macht Sinn. Darüber hinaus gibt es allerdings etliche - und es scheint immer mehr zu werden - Hilfsmittel...
Dummytraining · 21. Februar 2019
Tief im Steinhaufen versteckt! Das schult die Koordination und die eigene Körperwahrnehmung.
Dummytraining · 14. Februar 2019
Ich liebe die Arbeit mit dem Preydummy, weil man damit einfach so viel machen kann. In den nächsten Artikeln widme ich mich mal ganz diesem Thema und wer Lust hat auf viele kreative Ideen, kann mir gerne folgen.... Hauptdarsteller meiner kleinen "Serie" sind meine Hündin Liesbeth und natürlich ich und der Dummy. Was ich so an dem Preydummy mag: Er ist fast überall einsetzbar und ich kann ihn immer mitnehmen Ich baue eine tolle, positive Bindung auf Mein Hündin ist ausgelastet und es macht...
Coaching Hund  · 11. Februar 2019
In Anlehnung an den Pädagogen Pestalozzi (1746-1827) sehe ich das Lernen in konzentrischen Kreisen als ein Grundbaustein in der Hundeerziehung an. Was bedeutet dies genau? In der Hundeerziehung fokussieren wir uns meistens auf ein Problem, welches wir verständlicherweise weg bekommen möchten. Ich verdeutliche es einmal an dem Thema Leinenführigkeit. Der Hund zieht uns quer hin und her des Weges oder schleift uns fast hinterher, um zu seinen beliebten Zielen zu kommen. Ob am Anfang eines...
Impulskontrolle · 07. Februar 2019
Die Leckerchengasse ist eine tolle Übung zur Impulskontrolle! Geduldig wartet meine Hündin, bis ich alle Käsewürfel zu einer Gasse gelegt habe. Und sie darf dann einmal durchlaufen, bekommt ein Käsestück von mir und dann folgt die Freigabe. Aufgebaut habe ich das mit einem Stück Käse auf dem Boden, mit meiner Hündin an der Leine. Dabei habe ich meinen Fuß so gestellt, dass ich jederzeit das Stück Käse auf dem Boden bedecken kann - so dass sie nicht daran kommt. Überläuft sie es,...
Coaching Hund  · 04. Februar 2019
"Gehe 100 Schritte in den Schuhen eines Anderen, wenn Du ihn verstehen willst" So lautet ein altes indianisches Sprichwort! Und was hat das mit meinem Hund zu tun? Es gibt immer zwei Bedürfnisse in der Beziehung zum Hund. Das von dem Hund und meins. Wenn es nach draußen geht, will mein Hund die Welt entdecken, Spuren im Schnee nachgehen, Nachbars Katze hinterherjagen. Dem Raben hinterherfliegen, den blöden Hund von nebenan verprügeln und mit dem Dackel durch den Schlamm jagen. Meine...