Alltagstraining mit Tierschutzhunden

 

Sie haben einen Tierschutzhund bei sich aufgenommen?

Dann sind Sie in diesem Kurs richtig!

Tierschutzhunde haben oftmals spezielle Bedürfnisse im Training. Sie sind in normalen Hundeschulgruppen oft überfordert und haben ihre Baustellen, die sie mitbringen.

(Quelle Pixabay)

Das Training bedarf meist viel mehr Zeit und Geduld, als beim normalen Junghund.

In diesem Kurs begleite ich Sie mit ihrem Hund Schritt für Schritt in den Alltag. Viele Hunde, insbesondere aus dem Auslandstierschutz kennen viele Begebenheiten hier nicht und brauchen eine langsame Vorgehensweise.

Die Gruppe ist sehr klein gehalten mit 3 - 4 Hund und HalterIn - Teams, um individuell auf jeden Einzelnen einzugehen.

Vorab stellen wir in einem Vorgespräch fest, ob der Kurs für Ihren Hund geeignet ist und wir können uns ganz unverbindlich kennenlernen.

Ein Einzelgespräch von 60-90 Minuten ist für jedes Hund und Halter Team inklusive und hier können alle wichtigen Fragen ganz individuell in Ruhe geklärt werden.

Der Kurs findet an unterschiedlichen Orten in Hattingen und Sprockhövel statt, dort wo auch der Alltag des Hundes stattfindet.

Inhalte des Kurses sind unter anderem:

  • Bindungsaufbau
  • Gewöhnung an Alltagstypischen Begebenheiten
  • Medical Training
  • Impulskontrolle
  • Begrüßungssituationen
  • Hundebegegnungen üben
  • Umgang mit Ängsten und die Vermittlung von Sicherheit
  • Stresssignale des Hundes erkennen und den Hund lesen lernen

Kursdauer: 8 Einheiten

Teams: 3 - 4 Hunde und ihre Halter

Kosten: 145 € pro Hund/Halter Team inklusive ein Einzeltraining

Termine: 02.03. samstags um 11.00 - 12.00 Uhr

             (ausgebucht)

Neuer Kurs  ab 06.07.19 samstags um 11.00 Uhr - 12.00 Uhr !

Ort: in Hattingen/ Sprockhövel

Anmeldung