Wie läuft ein Einzelcoaching ab?
Zu Beginn klären wir Ihre Ziele und stimmen das Training nach Ihren Bedürfnissen ab. Ein Einzelcoaching dauert in der Regel 90 min und findet dort statt, wo auch die Themen ihres Hundes sind (Zuhause, Wald, Stadtgebiet..) Zu Beginn mache ich mir ein Bild von dem Problem/Thema, um Informationen darüber zu sammeln. Nach Absprache kann das auch in Form einer Videoaufnahme geschehen. Danach setzen wir praktisch das Training um, dabei berücksichtige ich Ihre Trainingswünsche. Jedes Team ist sehr individuell und ich versuche möglichst darauf einzugehen, soweit es zu meinem Konzept und meiner inneren Einstellung passt. Zum Abschluß gebe ich Ihnen Impulse für das weitere Training.

 

Wo wird trainiert?

Die Kurse finden an unterschiedlichen Orten statt, hauptsächlich in Hattingen und Sprockhövel. Allerdings je nach Thema auch in Randgebieten von Witten und Bochum. Je nach Kursinhalt treffen wir uns auf Parkplätzen, im Wald, in Parks oder wir trainieren im Cafe oder in der Stadt.

Wegbegleitung und Einzelcoaching finden entweder bei Ihnen zuhause statt oder an vorher abgesprochenen Orten.

 

Was ist wenn ich mehrere Kurse buche?

Buchen Sie einen zweiten Kurs, wird dieser mit 10% Rabatt begünstigt.

 

Was ist wenn ich längeren Urlaub plane oder länger krank bin?

Falls Sie ein Abo gewählt haben, können Sie jederzeit pausieren.

Nach Absprache und maximal einen Monat wird ihr Platz frei gehalten.

Das bleibt in der Kulanz der Hundeschule Hundsinnig und wird individuell abgesprochen. Danach geht der Platz an einen anderen Teilnehmer.

 

Was kann ich tun, wenn alle Kurse voll sind?

Sie können sich gerne auf die Warteliste setzen lassen, sobald jemand abspringt, kontaktiere ich Sie gerne. Je nach Kurs (beispielsweise Nasenarbeit etc.) kann je nach Anfrage auch ein weiterer Kurs entstehen.

 

Wieviele Hunde nehmen an den Gruppenstunden teil?

Je nach Kurs bis maximal 6-7 Teams (Hundehalter mit Hund)

In Ausnahmefällen bei Mehrhundehaltung, auch ein weiterer Hund.

In der Spezialeinheit (verhaltensorginelle Hunde) wird nur mit maximal 3 Hunden gearbeitet. In den Beschäftigungskursen in der Regel 4 Teams.

 

Was sollen wir zum Training mitbringen?

Den Hund ;-) ! Eine ca.1,5 m Führleine, Geschirr oder Halsband entscheiden Sie als Halter. Viele sehr kleine Leckerchen oder ein anderes Motivationsmittel. Je nach Trainingseinheit auch eine 5-10 m Schleppleine oder einen Futterbeutel. Kein Halsband ohne Zugstopp, Stachelhalsband, Würgehalsband. Keine Flexileine. Keine Sprühhalsbänder oder ähnliches.

 

 

Darf ich auch mit einem Listenhund in die Hundeschule?

Ja auch Listenhunde und MaulkorbträgerInnen sind sehr willkommen

 

Kann ich mit einem reaktiven/aggressiven oder nicht sozialverträglichen Hund teilnehmen?

Alle verhaltensorginellen Hunde sind willkommen! Je nach individueller Absprache kommen für diese Hunde die Gruppe: Spezialeinheit in Frage oder eher ein Einzelcoaching.

Muss der Hund geimpft sein?

Im Gruppentraining ist eine Grundimmunisierung erwünscht.

 

Was ist wenn mein Hund krank ist?

Ist der Hund akut krank, sollte er sich auskurieren und nicht am Training teilnehmen. Besteht eine chronische Erkrankung, wird im Einzelfall entschieden, ob ein Training sinnvoll ist.

 

Kann man eine Probestunde machen?

Ja eine Hospitation zum Kurs ist kostenlos und kann mit oder ohne Hund, nach vorheriger Absprache durchgeführt werden.

Für Einzelcoaching und Wegbegleitung wird das kostenpflichtige Vorgespräch genutzt.

 

Kann ich mit zwei Hunden teilnehmen? Gibt es dann Rabatt?

Ja, nach Absprache kann man als Mehrhundehalter auch einen zweiten Hund mitbringen und wird je nach Kurs mit einem geringfügigen Aufschlag berechnet.

 

Was ist bei Hitze oder Sturm?

Bei Hitze fällt das Training aus oder es gibt Alternativen : ohne Hund teilnehmen (Theorie/Haltercoaching), am Gewässer, in den Abendstunden etc. Ab 28/29 Grad ist das trainieren für die Hunde sehr grenzwertig, um einen Hitzeschlag zu vermeiden und Überanstrengung wird dann nur eingeschränkt oder nicht trainiert.

Bei Sturm/Gewitter wird das Training aus Vorsichtsmaßnahme abgesagt. Alternativ findet gegebenfalls Training statt im Stadtbereich (Cafe-Training etc.)

 

Kann meine Familie, Freund,… mit am Kurs teilnehmen

Alle Menschen, die mit dem Hund gemeinsam leben, sind gerne gesehen! Wichtig wäre dann nur, ob es für den Hund auch passt. Viele Hunde sind sehr aufgeregt, wenn alle "ihre" Menschen dabei sind. Es kann effektiver sein, wenn nur ein Mensch teilnimmt.

 

Kann man die Kursgebühr auch pro Stunde/in Raten zahlen

Durch das Abo-System ist eine Ratenzahlung nicht möglich.

 

Ich bin Student/in, Arbeitslos, Schwerbehindert, bekomme ich Ermäßigung?

Auf folgende Kurse/Gruppen gibt es keine Ermäßigung: Erziehungsgruppe, Beziehungsgruppe!

Bei den anderen Angeboten, wie Einzelcoaching, Wegbegleitung, Beschäftigungskursen, Vorträge oder Seminare sprechen Sie mich bitte an.